Schach im CaféCult

Am Samstag, den 10. Oktober war im CaféCult in der Kirchheimer Straße 35 ein Schachturnier angesagt. Der Schachklub Wernau war mit acht Jugendlichen und drei Betreuern vertreten, um mit den Wernauer Flüchtlingen ein paar Partien Schach zu spielen. Alle hatten viel Spaß miteinander. Es wurden insgesamt mehr als 20 Partien gespielt und zum Glück gab es auf allen Seiten Sieger. Neben Schach wurden auch andere Gesellschaftsspiele wie Dame oder Domino gespielt. Für die Kinder war es interessant, mit den Flüchtlingen zu spielen und festzustellen, dass es möglich ist, auch ohne perfekte sprachliche Verständigung einen schönen Abend miteinander zu verbringen. Das Glück perfekt machten die Spende von 3 Schachgarnituren und die Einladung an die Flüchtlinge, auch mal am Schachtraining im Klub teilzunehmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich wieder einmal eine Gelegenheit ergäbe, gegen- und miteinander Schach zu spielen. Herzlichen Dank an den Schachklub für den tollen Abend.