Benefizkonzert mit dem Duo Trenchcole

Lang anhaltenden Applaus erhalten die beiden Künstler Jürgen Durst und Jürgen Binz von Trenchcole am Ende ihrer Vorstellung. Im fast voll besetzten Schlosskeller in Wernau spielen die beiden am Freitagabend anlässlich des 70. Geburtstags des 2007 verstorbenen Liedermachers Georg Danzer einen Querschnitt durch dessen Repertoire: Lieder zum Nachdenken. Lieder, die heute aufgrund der Flüchtlingsproblematik und der Situation vor allem im Osten Deutschlands und in den osteuropäischen Nachbarstaaten betroffen machen. Seine Lieder haben auch Jahrzehnte nach ihrer Entstehung nicht an Aktualität verloren. Auch lustige Lieder und Liebeslieder gehören zum abendlichen Programm.

16-10-11 PM WAZ Foto Trenchcole

Jeder Song ist untermalt mit einer Foto- bzw. Filmdokumentation, die die Inhalte der Lieder interpretieren. Ob Landschaftsbilder, Aufnahmen von Menschen oder von Situationen, die Darstellung ist von den beiden Künstlern ganz bewusst gewählt und berührt die Anwesenden. Nach zwei Zugaben ist dann Schluss, nur widerwillig trennt man sich, es war ein schöner Abend. Vielen Dank an Georg Danzer für diese Hinterlassenschaft, vielen Dank an Trenchcole für den gelungenen, nachdenklichen Abend und die perfekte Vorstellung, vielen Dank dafür, dass der Erlös des Konzertes dem Freundeskreis zur Verfügung gestellt wird.