Arbeit / Beruf

Viele unserer Flüchtlinge sehen ihre Zukunft hier in Deutschland. Deshalb ist es ihnen, neben dem Erwerb der Sprache, ein großes Anliegen, möglichst schnell arbeiten und ihr eigenes Einkommen erwirtschaften zu können. Hierbei möchten wir ihnen helfen. In Zusammenarbeit mit der zuständigen Sozialarbeiterin bieten wir folgende Unterstützung an:

  • Wir helfen den Flüchtlingen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen.
  • Wir knüpfen Kontakte zu Betrieben in der Umgebung und stehen in einem guten Kontakt mit dem BDS in Wernau.
  • Wir suchen Beschäftigungsmöglichkeiten, die von den Flüchtlingen auch schon während des laufenden Asylverfahrens in gemeinnützigen Organisationen (sog. 1-Euro Jobs) und in Betrieben in Form von Praktika oder Jobs wahrgenommen werden können.
  • Wir können bei Bedarf die Betriebe bei der Abwicklung der Formalitäten unterstützen.

Sind Sie Selbständige/r und können Sie sich vorstellen, einen Flüchtling zu beschäftigen? Gehören Sie einer gemeinnützigen Organisation (Verein, Kirchengemeinde, etc.) an und haben eine Beschäftigungsmöglichkeit für einen Flüchtling? Möchten Sie uns in unserer Arbeitsgruppe aktiv unterstützen?
Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf, wir freuen uns!

Haben Sie Fragen?

Ansprechpartnerin: Kirsten Chudoba
E-Mail: arbeitundberuf@freundeskreis-fluechtlinge-wernau.de
Telefon: 07153-308999